GRÜNE im LWL besuchen Caritas-Werkstätten Arnsberg


GRÜNE im Gespräch

GRÜNE im Gespräch mit der Geschäftsführung der Werkstätten

Diesmal führte einer der regelmäßigen Bersuche der GRÜNEN im LWL in Einrichtungen der Behindertenhilfe nach Arnsberg. Dort informierte sich der Arbeitskreis über die Arbeit der Caritas Werkstätten. Erfreut nahmen sie die Bemühungen der Einrichtung zur Kenntnis, möglichst vielen Beschäftigten einen Außenarbeitsplatz, eine Arbeit in Integrationsfirmen oder auch im 1. Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Nachahmenswert ist auch das Mobilitätstraining, das vielen Menschen mit Behinderungen ermöglicht, nicht nur für die Fahrt zur Arbeit, sondern auch zu Freizeitbeschäftigungen das ÖPNV zu nutzen. Solche Selbständigkeit ist ein wichtiger Schritt zu mehr Teilhabe.